Aktuelles

Lesen Sie Neuigkeiten und wichtige Ereignisse rund um unsere Firma - Dinge, die uns bewegen.


TMV auf der AMB in Stuttgart

Sie gehört zu den größten Messen der Metallverarbeitungsbranche weltweit: Die AMB (Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung) in Stuttgart. Auf über 120000 Quadratmetern stellen hier die Weltmarkt- und Technologieführer ihre Innovationen und Produkte vor. Für uns bei TMV ist das eigentlich ein Pflichtbesuch, um neue Technologien und Verarbeitungsmethoden kennenzulernen und gegebenenfalls in unserem Betrieb einzusetzen. Dabei sind wir immer auf der Suche, um unseren Service für Sie noch effizienter und präziser gestalten zu können. Unser Team hat jedenfalls sichtlich Spaß dabei!


Erfolgreiche Mitarbeiter bei TMV

Stolz möchten wir heute berichten, dass unsere Beate den Meister als Mechatroniker für Maschinen- und Fertigungstechnik erfolgreich abgeschlossen hat. Außerdem hat Matthias Burtscher seine Lehrabschlussprüfung als Metalltechniker mit Hauptmodul Maschinenbautechnik mit Auszeichnung bestanden. Wir sind stolz auf euch und gratulieren herzlich!

Fotonachweis: Eva Rauch, www.evarauch.com


Hightech im Automobil - Sondermaschinenbau bei TMV

Für ein angenehmes Klima in modernen Autos werden oft Hitzeschilder benötigt. Sie sorgen für die thermische Abtrennung von Motorraum und Fahrerraum. Für einen Zulieferer der Automobilindustrie haben wir eine Clip-Station entwickelt und konstruiert. Bei dieser halbautomatischen Sondermaschine können drei verschiedene Hitzeschilder händisch auf Zentrierbolzen eingelegt werden - anschließend werden die Schilder individuell mit den Blechmuttern oder Clips bestückt. Eine Zweihand-Sicherheitsschaltung sorgt für einen sicheren Prozessablauf. Nach dem automatischen Bestückvorgang mit den Blechmuttern folgt die ebenfalls automatische Prüfung auf richtigen Sitz mittels Prüfstiften.


Artikel in X-Technik 6 - 2015

Unser Unternehmen wurde im Fachmagazin X-Technik Fertigunstechnik vorgestellt. In Zusammenarbeit mit der Firma Hermle beschritt tmv neue Wege in der Fertigungstechnik. Mit dem Bearbeitungszentrum C32 U und dem Palettenwechsler PW 250 wurde eine hochpräziese, vollautomatische Produktionsanlage generiert.

Den Artikel finden Sie auf Seite 62 unter diesem Link.